Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Siderose

Synonym: Eisenspeicherkrankheit, Eisenüberladung, Hämosiderose
Englisch: siderosis

1 Definition

Als Siderosen bezeichnet man Erkrankungen, bei denen Eisen(-Salze) im Organismus abgelagert werden. Der Eisengehalt des Körpers kann dabei bis zum Zehnfachen des Normwertes ansteigen.

2 Einteilung

2.1 ...nach Lokalisation

  • generalisiert: Hämosiderose (hämatogene Siderose, Hämochromatose)
  • lokalisiert: xenogene Siderose, sprich Eiseneinwirkung von außen, kann z.B. das Auge (Siderosis bulbi) oder die Lunge (Siderosis pulmonum = Eisenstaublunge) betreffen

2.2 ...nach Ursprung

Man unterscheidet:

Wichtigste Ursachen/Grunderkrankungen, die zu einer sekundären Siderose führen sind:

Fachgebiete: Pathologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (3.13 ø)

44.495 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: