Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fokale noduläre Hyperplasie

Englisch: Focal nodular hyperplasia

1 Definition

Die fokale noduläre Hyperplasie (FNH) ist eine gutartige Wucherung der Leber.

2 Epidemiologie

Über 75 % der Betroffenen sind Frauen, wobei die Inzidenz ca. 1-2 % beträgt. Seit längerem wird ein Zusammenhang zwischen dem Risiko des Auftretens der FNH und der Einnahme von Kontrazeptiva diskutiert.

3 Symptomatik

Häufig treten über einen langen Zeitraum keinerlei Symptome auf, da der Tumor nicht infiltrierend wächst und das umliegende Lebergewebe nicht zerstört. Des Weiteren befinden sich im Leberparenchym selbst keine Nozizeptoren. Lediglich über ein Druck- bzw. ein leichtes Spannungsgefühl im rechten Oberbauch wird bei größeren Läsionen regelmäßig berichtet.

4 Pathologie

Der Tumor hat eine feste Konsistenz, hellbraune Schnittfläche und ist gut begrenzt.

5 Histologie

Histologisch zeigt sich zentral in der Läsion eine Gefäßanomalie mit regionärer Hyperplasie des umgebenden Lebergewebes. In den allermeisten Fällen besitzt die benigne Wucherung keine Bindegewebskapsel. Mikroskopisch auffällig sind in der Regel bandartige fibröse Septen, Gallengangsproliferate und sternförmige Vernarbungen im Lebergewebe.

6 Diagnose

Im Rahmen einer Ultraschalluntersuchung zeigt sich der befallene Bezirk auffallend echoarm. Die Verwendung eines Kontrastmittels macht häufig eine radspeichenförmige Blutgefäßversorgung des gutartigen Tumors sichtbar. Zentral findet sich zudem oft ein Gefäßnidus, der in der kontrastmittelgestützten CT durch eine zentrale hypodense Aussparung zum Ausdruck kommt. Durch die Isodensität ist ein Nachweis in der nativen CT oder MRT ohne Kontrastmittel schwer.

7 Therapie

Es besteht bei der FNH keinerlei Entartungsgefahr, weswegen es bei einem asymptomatischen Verlauf bei einer regelmäßigen Verlaufskontrolle belassen werden kann. Bei Beschwerden ist eine operative Resektion angezeigt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3.22 ø)

60.889 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: