Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Entartung

Englisch: degeneracy

1 Definition

Als Entartung bezeichnet man in der Medizin die Veränderung eines Gewebes von einem differenzierten hin zu einem undifferenzierten Zustand. Das normale Zellbild wird dysplastisch bzw. anaplastisch. Die physiologische Funktion des Gewebes geht verloren.

2 Hintergrund

Der Begriff der "Entartung" wird vor allem im Hinblick auf das Wachstum maligner Tumoren verwendet. Man spricht auch von der malignen Entartung eines Gewebes.

Tags: ,

Fachgebiete: Pathologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4 ø)

12.846 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: