Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Trockene Rhinitis

(Weitergeleitet von Rhinitis sicca)

Synonym: Rhinitis sicca

1 Definition

Die trockene Rhinitis oder Rhinitis sicca ist eine Form der Nasenschleimhautentzündung (Rhinitis), bei welcher die Produktion von Nasensekret deutlich vermindert ist.

2 Symptome

Bei der trockenen Rhinitis kommt zu es zur Borken- und Krustenbildung der Nasenschleimhaut. Der Patient hat das Gefühl, dass die Nase verstopft ist. Ferner besteht Niesreiz, Jucken und Brennen in der Nase. Wenn die Krusten einreißen, kann es zu Nasenbluten mit nachfolgender verstärkter Krustenbildung kommen.

3 Komplikationen

Besteht die Rhinitis sicca über einen längeren Zeitraum, kann es schließlich zu einer Atrophie der Nasenschleimhaut kommen (Atrophische Rhinitis).

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

27.465 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: