logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Haupthistokompatibilitätskomplex

(Weitergeleitet von MHC)
Nils Nicolay
Student/in
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Dr. rer. nat. Fabienne Reh
DocCheck Team
Miriam Dodegge
DocCheck Team
Michael Vogt
Student/in der Humanmedizin
Maxx Schuster
Student/in der Humanmedizin
Dr. rer. nat. Janica Nolte
DocCheck Team
Tamim Razak
Student/in der Humanmedizin
Mag. med. vet. Patrick Messner
Tierarzt | Tierärztin
Maximilian Wolfmeir
Student/in der Humanmedizin
Camillo Piazza
Student/in der Humanmedizin
Nils Nicolay, Dr. Frank Antwerpes + 18

Synonyme: Hauptgewebeverträglichkeitskomplex, MHC, HLA-Genkomplex
Englisch: major histocompatibility complex

Definition

Als Haupthistokompatibilitätskomplex bzw. Major Histocompatibility Complex, kurz MHC, bezeichnet man eine Gruppe von über 200 eng verbundenen Genen auf Chromosom 6. Sie kodieren u.a. für Zelloberflächenproteine, die als Antigene für die Funktion des adaptiven Immunsystem und die immunologische Selbsterkennung essentiell sind. Diese Proteine werden beim Menschen auch als Humane Leukozytenantigene (HLA) bezeichnet, da sie erstmalig auf der Oberfläche von Leukozyten entdeckt wurden.

Stichworte: Antigen, Genkomplex, HLA-System
Fachgebiete: Immunologie
202.657 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Frank Antwerpes am 05.07.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 05.07.2024, 14:42