Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ligand

von lateinisch: ligare - binden
Englisch: ligand

1 Chemie

In der Chemie ist Ligand die Bezeichnung für Ionen oder Moleküle, die von einem Zentralatom bzw. Zentralion angezogen werden und mit diesem eine Komplexverbindung eingehen.

2 Biochemie und Pharmakologie

Als Ligand werden Stoffe bezeichnet, die einen Rezeptor besetzen und rezeptorvermittelt eine Wirkung auf die Zielzelle ausüben.

Beispielsweise ist Adrenalin ein natürlicher Ligand für Betarezeptoren an Herzmuskelzellen.

Fachgebiete: Biochemie, Chemie

Diese Seite wurde zuletzt am 16. Oktober 2014 um 17:05 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

20 Wertungen (4.85 ø)

57.971 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: