Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hsp90

Englisch: Hsp90, heat shock protein 90

1 Definition

Hsp90 steht für ein Hitzeschockprotein mit einem Molekulargewicht von 90 kDa. Es gehört zu den so genannten Chaperonen.

2 Hintergrund

Hsp90 ist eines der am häufigsten vorkommenden intrazellulären Proteine und macht unter physiologischen Bedingungen etwa 1-2% des gesamten löslichen Zellproteins aus. Bei zellulärem Stress kann dieser Anteil auf 4-6% anwachsen.

3 Struktur

Hsp90 besteht aus drei Domänen:

Hsp90 bildet zusammen mit Hsp70 einen Multichaperonkomplex.

4 Funktion

Hsp90 vermittelt - wie Hsp70 - die Faltung und Aktivierung neu synthetisierter Proteine im Zytosol. Zu den wichtigsten Vertretern von Hsp70 und Hsp90 abhängigen Proteinen zählen unter anderem die Glukokortikoid-Rezeptoren, Kinasen und das Tumorsuppressorprotein p53.

Tags: ,

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

8.353 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: