Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Verband

Englisch: bandage, dressing

1 Definition

Ein Verband ist eine äußerlich angewandte Behandlungstechnik, die unter anderem der Wundversorgung oder Ruhigstellung dient. Die Funktion bestimmt dabei die Art des Verbandes.

2 Verbandsstoffe

3 Verbandarten

3.1 Druckverband

Die Funktion eines Druckverbandes ist die Blutstillung bei arteriellen oder venösen Blutungen. Hierbei kommen vor allem Mullkompressen zum Einsatz. Die Kontrolle der Durchblutung sowie der Sensibilität und Motorik sind bei Druckverbänden in regelmäßigen kurzen Abständen unerläßlich. Ein Unterlassen gilt als ärztlicher Kunstfehler.

3.2 Stützverband

Stützverbände dienen, wie der Name schon sagt, dem Haltgeben und Stützen von Gliedmaßen oder Gelenken. Sie kommen als elastische Verbände, Tape-Verbände oder feste Gips-Verbände zum Einsatz.

Chirurgisch wichtig sind die folgenden Stützverbände:

Bei Anlage eines Stützverbandes im Bereich der unteren Extremität muss für eine Thromboseprophylaxe gesorgt werden.

3.3 Gipsverband

Gipsverbände werden zur Fixation bei der konservativen Knochenbruchbehandlung verwandt. Es gibt sie als Schiene, als primär längseröffnete oder als zirkuläre Gipsverbände. Nachteile eines Gipsverbandes sind die mögliche Entstehung von Drucknekrosen, Nervenlähmungen, Durchblutungsstörungen, Atrophie der Muskulatur, Gelenkkontrakturen, Thrombosen, Embolien, Kompartment-Syndrom, Sudeck-Syndrom oder Einschnürungen.

Eine der häufigsten Nervenlähmungen nach Anlage eines Gipsverbandes ist die Druckparese des Nervus peroneus.

Um schwerwiegende Komplikationen zu vermeiden sind insbesondere über folgenden Stellen besondere Polsterungen notwendig:

Auch bei Gipsverbänden müssen Sensibilität, Motorik und Durchblutung überprüft werden. Bei bestimmten Voraussetzungen wie frischen Verletzungen, drohender Schwellung oder einer Entzündung muss der zirkuläre Verband vollständig bis zur letzten Faser gespalten werden. Zu den häufigsten Gipsverbänden zählt die dorsale Gipsschiene (Indikation: distale Radiusfraktur).

4 Funktion von Verbänden

Tags: , ,

Fachgebiete: Chirurgie, Krankenpflege

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.8 ø)

39.067 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: