logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Non-Thyroidal-Illness-Syndrom

(Weitergeleitet von NTIS)
PD Dr. med. Johannes W. Dietrich
Arzt | Ärztin
Bijan Fink
Arzt | Ärztin
Dr. med. Norbert Ostendorf
Arzt | Ärztin
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
PD Dr. med. Johannes W. Dietrich, Bijan Fink + 5

Synonyme: Euthyroid-Sick-Syndrom (ESS), Non–thyroidal illness (NTI), Thyroid allostasis in critical illness, tumors, uremia and starvation (TACITUS)
Englisch: Non-thyroidal illness syndrome

Definition

Das Non-Thyroidal-Illness-Syndrom, kurz NTIS bzw. TACITUS-Syndrom, ist eine charakteristische allostatische Konstellation des thyreotropen Regelkreises, die häufig in Hungerzuständen und bei schweren akuten oder chronischen Erkrankungen auftritt. Bei kritisch Kranken ist das Syndrom mit einer schlechteren Prognose assoziiert. In der klinischen Praxis bereitet es darüber hinaus oft differentialdiagnostische Probleme.

44.629 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 09:08