Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Liquidothorax (Katze)

Synonym: Pleuralerguss, Pleuraerguss

1 Definition

Als Liquidothorax bezeichnet man bei der Katze eine Ansammlung von Flüssigkeit im Pleuraspalt.

2 Ätiopathogenese

Flüssigkeitsansammlungen im Pleuralspalt sind auf verschiedene Ursachen zurückzuführen:

3 Formen

Es kann zur Ansammlung verschiedenster Flüssigkeiten im Pleuralspalt kommen:

Form Erkrankung Ursachen
Transsudat bzw.
modifiziertes Transsudat:
 Hydrothorax
nicht-septisches Exsudat
septisches Exsudat Pyothorax
Blut Hämothorax
Chylus Chylothorax

4 Klinik

Klinische Anzeichen treten in der Regel erst ab einer Flüssigkeitsmenge ab 50 ml/kgKG auf. Bei der Katze stehen beide Seiten des Thorax über eine fensterartige Öffnung im Mediastinum in Verbindung, daher kommen Pleuraergüsse bei dieser Tierart in der Regel bilateral vor.

Die Symptome variieren je nach Menge des Flüssigkeitsergusses. Es können erschwerte Atmung bis hochgradige Atemnot, Tachypnoe, Zyanosen, Apathie und Bewegungsunlust auftreten.

5 Diagnostik

Die Diagnosefindung basiert auf einer gründlichen klinischen Untersuchung, einer bildgebenden Diagnostik (Röntgen und/oder Sonografie) und Thorakozentese mit Analyse des Punktats.

Je nach vermuteter Ursache muss die weitere Diagnostik (z.B. Herzultraschall bei Verdacht auf Herzinsuffizienz, Ermittlung des Gerinnungsstatus bei Verdacht auf Rattengiftintoxikation) individuell angepasst werden.

6 Therapie

Bei einer deutlichen Atemnot besteht die Initialtherapie aus Sauerstoffanreicherung und Punktion des Ergusses. Die weitere Behandlung zielt auf die Bekämpfung der zugrundeliegenden Ursache ab.

7 Quellen

  • Schmidt V, Horzinek MC (Begr.), Lutz H, Kohn B, Forterre F (Hrsg.). 2015. Krankheiten der Katze. 5., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Stuttgart: Enke Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co KG. ISBN: 978-3-8304-1242-7.

Fachgebiete: Veterinärmedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Oktober 2021 um 13:53 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

7 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: