Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kontaktekzem

1 Definition

Als (allergisches) Kontaktekzem bezeichnet man eine Ekzemerkrankung der Haut. Durch Einwirkung eines externen Kontaktallergens wird eine verzögerte Immunreaktion ausgelöst.

siehe auch: Allergien

2 Klinik

Die betroffenen/exponierten Hautareale entwickeln die typischen Zeichen einer entzündlichen Ekzemreaktion:

3 Diagnose

Es ist eine sorgfältige Diagnostik (v.a. Epikutantest) erforderlich, um das auslösende Kontaktallergen zu identifizieren.

4 Therapie

Durch konsequente Allergenvermeidung bilden sich die Symptome meistens innerhalb kurzer Zeit zurück. Eine erneuter Kontakt kann aber auch nach Jahren noch zu einem Rezidiv führen. Zur symptomatischen Behandlung empfehlen sich je nach Indikation:

5 Weblinks

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3 ø)

15.153 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: