Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Dermatitis

1 Definition

Unter einer Dermatitis versteht man eine ekzematöse Entzündungsreaktion der Dermis.

2 Formen der Dermatitis

Die Dermatitis ist ein weit gefasster Überbegriff für den Formenkreis der ekzematösen Hautveränderungen. Dabei kommen nahezu in jeder dermatologischen Krankheitsgruppe Formen der Dermatitis vor. Allen gemeinsam ist die entzündliche Komponente der Felderhaut.

Folgende Krankheitsbilder werden der Dermatitis zugeordnet:

3 Diagnose

Um die vielfältigen Formen der Dermatitiden auseinanderzuhalten, kommt hier, wie im gesamten Fachgebiet der Dermatologie die Blickdiagnose zum Einsatz. So können die verschiedensten Effloreszenzen erkannt und zugeordnet werden.

4 Therapie

Die Therapie der Dermatitis richtet sich nach der jeweiligen Erkrankung und dem Erscheinungsbild.

Tags: ,

Fachgebiete: Dermatologie

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Dezember 2019 um 13:55 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

22 Wertungen (3.14 ø)

70.327 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: