Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Antiparkinsonikum

Synonyme: Antiparkinsonmittel, Parkinsonmittel, Anti-Parkinsonikum, Anti-Parkinsonika, Antiparkinsonika

1 Definition

Als Antiparkinsonika werden eine Gruppe von Medikamenten bezeichnet, die in der Behandlung des Morbus Parkinson Anwendung finden.

2 Hintergrund

Ihrem Wirkungsmechanismus entsprechend, lassen sie sich weiter in folgende Untergruppen einteilen:

COMT-Hemmer kommen bei fortgeschrittenem Morbus Parkinson in Kombination mit Levodopa/Benserazid bzw. Levodopa/Carbidopa zum Einsatz.

Fachgebiete: Neurologie, Pharmazie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (5 ø)

3.017 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: