Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Anatomisch-Therapeutisch-Chemisches Klassifikationssystem

(Weitergeleitet von ATC-Klassifikationssystem)

Synonym: ATC-Klassifikationssystem
Englisch: Anatomical Therapeutic Chemical / Defined Daily Dose Classification
Abkürzung: ATC/DDD

1 Definition

Das Anatomisch-therapeutisch-chemische Klassifikationssystem ist ein offizielles Codierungssystem für Arzneimittel, das 1976 von der European Pharmaceutical Market Research Association (EPhMRA) entwickelt wurde.

Im Jahr 1990 wurde die Klassifikation vom Collaborating Centre for Drug Statistics der Weltgesundheitsorganisation (WHO) angepasst und übernommen.

2 ATC-Gruppen

Die ATC-Codierung erfolgt anhand von 5 Gruppen:

  1. Anatomische Gruppe (Buchstabe)
  2. Therapeutische Hauptgruppe (2 Ziffern)
  3. Therapeutische/pharmakologische Untergruppe (Buchstabe)
  4. Chemisch/therapeutisch/pharmakologische Untergruppe (Buchstabe)
  5. Untergruppe der chemischen Substanz (2 Ziffern)

3 ATC-Codes (Übersicht)

ATC AAlimentäres System und Stoffwechsel

ATC BBlut und blutbildende Organe

ATC CKardiovaskuläres System

ATC DDermatika

ATC GUrogenitalsystem und Sexualhormone

  • G01 – Gynäkologische Antiinfektiva u. Antiseptika
  • G02 – andere Gynäkologika
  • G03 – Sexualhormone u. andere Modulatoren des Genitalsystems
  • G04 – Urologika

ATC HHormone (systemische Anwendung, ohne Sexualhormone)

ATC JAntiinfektiva (systemische Anwendung)

ATC LAntineoplastische und immunmodulierende Substanzen

ATC MMuskel- und Skelettsystem

ATC NNervensystem

ATC PAntiparasitäre Substanzen, Insektizide, Repellenzien

ATC QVeterinärmedizinische Arzneimittel

  • […]

ATC RRespirationstrakt

ATC SSinnesorgane

ATC V – Verschiedene

4 Beispiele

5 Quellen

siehe auch: Pharmazentralnummer

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.75 ø)
Teilen

13.677 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: