Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vortioxetin

Handelsnamen: Brintellix® (EU), Trintellix® (USA und Kanada)
Englisch: Vortioxetine

1 Definition

Vortioxetin ist ein Antidepressivum aus der Gruppe der SARI, das zur Therapie einer Major Depression verwendet wird. Als Serotoninmodulator und -stimulator basiert der Wirkmechanismus zum einen auf einer direkten Modulation von 5-HT-Rezeptoren, zum anderen auf der Inhibition von Serotonintransportern.

2 Chemie

Die chemische Bezeichnung für Vortioxetin ist 1-{2-[(2,4-Dimethylphenyl)sulfanyl]phenyl}piperazin. Die Summenformel lautet C18H22N2S. Die molare Masse beträgt 298,45g·mol-1.

3 Indikation

Vortioxetin wird zur Therapie von Episoden einer Major Depression bei Erwachsenen angewendet. Das breite Spektrum depressiver Symptome (Traurigkeit, Angstzustände, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Antriebslosigkeit, etc.) wird hiermit behandelt.

4 Wirkungsweise

  • Direkte Modulation komplexer serotonerger Rezeptoraktivität
  • Inhibition des 5-HT-Transporters
  • Agonismus am 5-HT1A-Rezeptor
  • Antagonismus an den 5-HT3-, 5-HT7- sowie 5-HT1D und 5-HT1B-Rezeptoren.

5 Nebenwirkungen

Sehr häufig: (mehr als 1 von 10 Behandelten)

Häufig: (bis zu 1 von 10 Behandelten)

Gelegentlich: (bis zu 1 von 100 Behandelten)

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte Vortioxetin nicht eingenommen werden.

6 Interaktionen

7 Zulassung

Vortioxetin wurde 2013 durch die FDA in den USA und durch die Europäische Arzneimittelagentur in Europa zugelassen. Die Zulassung in der Schweiz erfolgte 2016.

8 Einstellung des Vertriebes in Deutschland

Der Vertrieb von Vortioxetin wurde im August 2016 nach einem Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) in Berlin in Deutschland eingestellt. Der Ausschuss argumentierte, dass Vortioxetin im Vergleich zu SSRI (Selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer) keinen Zusatznutzen aufweise und somit zu teuer verkauft werde.

9 Links

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

366 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: