Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Perinephritischer Abszess

1 Definition

Ein perinephritischer Abszess ist eine eitrige Entzündung (Abszess), die zwischen der Niere und der Fascia renalis (Gerota-Faszie) lokalisiert ist.

2 Ursachen

Die Erreger des perinephritischen Abszesses wandern über die Niere ein, z.B. bei

3 Risikofaktoren

4 Symptome

Das klinische Bild ist nicht sehr spezifisch. Typische Allgemeinsymptome sind Fieber, Schüttelfrost und Krankheitsgefühl. Meist klagen die Patienten über Flankenschmerzen, ggf. mit Ausstrahlung in den Rücken oder nach abdominal.

5 Diagnostik

Das Ausscheidungsurogramm liefert bei einem perinephritischen Abszess in der Regel keine wesentlichen Hinweise.

6 Komplikationen

7 Therapie

Fachgebiete: Urologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

126 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: