Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Infliximab

Synonyme: Infliximabum u.a.
Handelsname: Remicade®
Englisch: indapamide

1 Definition

Infliximab ist ein chimärer monoklonaler Antikörper gegen den Tumornekrosefaktor α (TNFα), der als Immunsuppressivum eingesetzt wird.

2 Indikationen

Die Hauptindikation stellt der Morbus Crohn dar. Aufgrund der Tatsache, dass der Wirkstoff ähnlich wie andere zugelassene TNF-α-Blocker zu schweren Nebenwirkungen führt, kommt Infliximab jedoch nur zum Einsatz, wenn vorangegangene andere Behandlungsoptionen mit einem Kortikosteroid und/oder einem Immunsuppressivum erfolglos waren. Außerdem wird das Arzneimittel zur Therapie der rheumatoiden Arthritis, Spondylitis ankylosans und der Psoriasis angewendet.

3 Applikationsformen

Das Arzneimittel wird als Pulver zur Herstellung einer Infusionslösung angewendet.

4 Pharmakokinetik

Der Wirkstoff weist eine Bioverfügbarkeit von 92% auf. Die Plasmahalbwertszeit von Infliximab beträgt durchschnittlich 9,5 Tage.

5 Wirkmechanismus

Durch die hoch affine Bindung an das proinflammatorische Zytokin TNF-α bildet sich ein stabiler Immunkomplex. So blockiert Infliximab dessen inflammatorische Effekte. Allerdings wird hierbei auch die körpereigene Immunantwort auf Infektionen und Krebszellen geschwächt, was das Auftreten entsprechender Nebenwirkungen erklärt.

6 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen

7 Kontraindikationen

Diese Seite wurde zuletzt am 3. März 2018 um 11:46 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

56 Wertungen (3.43 ø)

79.233 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: