Hyperkoagulabilität

Dominic Prinz
Dominic Prinz
Arzt | Ärztin
Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Nataliia Naumchuk
Nataliia Naumchuk
Arzt | Ärztin
Léo Franchetti
Léo Franchetti
Student/in der Humanmedizin
Mag. med. vet. Patrick Messner
Mag. med. vet. Patrick Messner
Tierarzt | Tierärztin
Christian Fortner
Christian Fortner
Altenpfleger/in
Georg Graf von Westphalen
Georg Graf von Westphalen
Arzt | Ärztin
Reinhard Orsinger
Reinhard Orsinger
Zahnarzt | Zahnärztin
Dominic Prinz + 10 weitere

Englisch: hypercoagulability, thrombophilia

Definition

Als Hyperkoagulabilität bezeichnet man eine pathologisch erhöhte Gerinnbarkeit des Blutes mit erhöhter Neigung intravasaler Thrombenbildungen (Thrombophilie). Sie gilt als einer der Hauptrisikofaktoren der Phlebothrombosen (Virchow-Trias).

83.993 Aufrufe
Letzter Edit: 12.06.2018, 17:13