Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

HAART

(Weitergeleitet von Hochaktive antiretrovirale Therapie)

Synonyme: Hochaktive antiretrovirale Therapie
Englisch: Highly Active Anti-Retroviral Therapy

1 Definition

Die Abkürzung HAART steht für hochaktive antiretrovirale Therapie, im Englischen "Highly Active Anti-Retroviral Therapy". Dies ist die Bezeichnung für eine 1996 eingeführte Kombinationstherapie, welche bei stattgefundener HIV-Infektion den Ausbruch von AIDS verhindern soll.

2 Hintergrund

Im Rahmen der HAART wird eine Kombination aus drei (oder vier) antiretroviralen Wirkstoffen eingesetzt, hierbei werden meist folgende Wirkstoffklassen kombiniert: Zwei nukleosidischer Reverse-Transkriptase-Inhibitoren (NRTI) mit einem nicht-nukleosidischen Reverse-Transkriptase-Hemmer (NNRTI) oder mit einem Proteasehemmer, welcher durch eine geringe Dosis Ritonavir geboostert wird.

Leider bilden sich auch unter HAART Resistenzen, unter anderem auch durch inkorrekte Einnahme der Medikamente. Es wird kontinuierlich nach neuen Wirkmechanismen gegen HIV gesucht.

3 Merkspruch

Merkspruch für eine mögliche HAART: "Efra Lolazi ist ganz schön hart".

4 Nebenwirkungen

Mitunter ist es schwierig, zu unterscheiden, ob die Nebenwirkungen Symptome der HIV-Infektion oder tatsächliche Nebenwirkungen der Medikamente sind. Dazu gehören u.a.:

5 Leitlinie

AWMF-Leitlinie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (2.6 ø)

46.022 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: