Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

CYP2A6

(Weitergeleitet von Cytochrome P450 2A6)

Synonym: Cytochrome P450 2A6

1 Definition

CYP2A6 ist ein körpereigenes Enzym, das zur Superfamilie der Cytochrom-P450-Enzyme gehört und an der Biotransformation vieler gängiger Xenobiotika bzw. Arzneimittel beteiligt ist.

2 Vorkommen

CYP2A6 kommt im endoplasmatischen Retikulum der Leberzellen vor. Das CYP2A6-Gen ist Teil des Gen-Clusters auf Chromosom 19q, das die Gene der Unterfamilien CYP2A, CYP2B und CYP2F enthält. Die Expression des Gens kann durch Phenobarbital induziert werden.

3 Biochemie

Das Enzym gehört, wie alle Mitglieder der Cytochrom P450-Superfamilie, zu den Monooxygenasen. Diese sind an vielen wichtigen Reaktionen im Metabolismus von Steroiden, Fettsäuren, Eicosanoiden, Vitaminen und anderen Substraten beteiligt. Monooxygenasen tragen als prosthetische Gruppe ein Molekül Häm. Das zentrale Eisenatom des Häm kann Sauerstoff aktivieren und je ein Sauerstoffatom auf ein Substrat übertragen.

Eine besonders wichtige Reaktion des CYP2A6 ist die Katalyse der Hydroxylierung von Cumarin in 7-Hydroxycumarin, da es als einziges Enzym im Körper dazu in der Lage ist. Deswegen wird genau diese Reaktion auch oft als Nachweis für CYP2A6-Aktivität verwendet.

4 Pharmakologie

4.1 CYP2A6-Substrate

CYP2A6 ist unter anderem am oxidativen Metabolismus folgender Substrate beteiligt:

4.2 Inhibitoren von CYP2A6

CYP2A6 wird unter anderem von folgenden Wirkstoffen gehemmt:

4.3 Induktoren von CYP2A6

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

510 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: