Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Cascara

Synonyme: Cascara sagrada
Pharmazeutische Droge: Cascara sagrada
Handelsnamen: Legapas® u.a.
Englisch: cascara, cascara buckthorn, rhamnus purshiana

1 Definition

Cascara ist ein Rindenextrakt von Rhamnus purshiana aus der Pflanzenfamilie der Kreuzdorngewächse (Rhamnaceae). Seine Wirkstoffe werden in der Medizin als Anthranoid-haltiges Laxans eingesetzt.

2 Hintergrund

Die Pflanze ist in Nordamerika beheimatet. In der Naturheilkunde findet die getrocknete Rinde (zu Spanisch: Cascara) Verwendung.

3 Wirkstoffe

Zu den Hauptkomponenten gehören Anthraol und Anthron, die zu Anthrachinonen oxidieren.

4 Wirkung

Das Naturheilmittel wirkt abführend.

5 Indikationen

Cascara wird traditionell bei Obstipation verabreicht. Die Anwendung soll nur kurzfristig erfolgen.

6 Applikationsformen

Das Naturheilmittel wird oral in Form von Tropfen und Tabletten appliziert.

7 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen

8 Kontraindikationen

Anwendung über längere Zeiträume kann die Darmträgheit verstärken und ist daher kontraindiziert.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.8 ø)

765 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: