Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Weber-Benedikt-Syndrom

(Weitergeleitet von Benedikt-Syndrom)

Synonym: Benedikt-Syndrom
Englisch: benedikt syndrome

1 Definition

Das Weber-Benedikt-Syndrom ist ein alternierendes Hirnstammsyndrom.

2 Ätiologie

Das Weber-Benedikt-Syndrom wird durch eine Schädigung des Mittelhirns (Mittelhirnsyndrom) verursacht unter teilweiser Zerstörung des Nucleus ruber (unteres Nucleus-ruber-Syndrom) und der Substantia nigra sowie Unterbrechung des Lemniscus medialis und des Nervus oculomotorius. Weiterhin kann das Kleinhirn betroffen sein. Mögliche Ursachen sind:

3 Symptome

Typischerweise fällt eine ipsilaterale Okulomotoriusparese auf, bei der das betroffene Auge nach außen unten abweicht. Die Pupille ist weit und lichtstarr. Das Lid kann hängen (Ptosis). Der Patient beklagt meist Doppelbilder.

Kontralateral fallen folgende Symptome auf:

4 Diagnostik

Das Weber-Benedikt-Syndrom ist eine primär klinische Diagnose, die durch eine ausführliche neurologische Untersuchung festgestellt wird. Die Abklärung der Ursache erfolgt durch eine Bildgebung (kraniales CT, MRT).

5 Differenzialdiagnosen

Das Weber-Benedikt-Syndrom kann von anderen Hirnstamm- bzw. Mittelhirnsyndromen abgegrenzt werden, wobei die Übergänge fließend sind:

  • Claude-Syndrom: Hauptsymptom ist die kontralaterale Ataxie, während beim Benedikt-Syndrom der Tremor und die Choreoathetose vorherrschen
  • Nothnagel-Syndrom (oberes Nucleus-ruber-Syndrom): Wie das Benedikt-Syndrom, jedoch ohne ipsilaterale Symptome
  • Weber-Syndrom (Hemiplegia alternans oculomotoria): Schädigung des Pedunculus cerebri führt zur ipsilateralen Oculomotoriusparese und kontralateralen Hemiparese

6 Therapie

Je nach ursächlicher Erkrankung kommen verschiedene Therapien in Frage, beispielsweise eine operative Resektion eines Tumors.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

96 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: