Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Athetose

Englisch: athetosis

1 Definition

Als Athetose bezeichnet man eine Bewegungsstörung aus dem Formenkreis der Hyperkinesien, die durch langsame unkontrollierte schraubenförmige Bewegungen der Extremitäten gekennzeichnet ist.

2 Ätiologie

Ursächlich ist eine Störung der Koordination von muskulären Agonisten und Antagonisten, die auf einer zentralen Schädigung des extrapyramidalmotorischen Systems beruhen. Läsionsherde sind das Striatum oder das Kleinhirn, wobei kongenitale und sekundär erworbene (z.B. entzündungsbedingte) Schädigungen unterschieden werden.

3 Klinik

Athetose

Fachgebiete: Neurochirurgie, Neurologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (2.42 ø)

42.266 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: