Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bewegungsstörung

1 Definition

Bewegungsstörungen sind Störungen der Bewegungs- und Haltungsregulation, die durch eine fehlerhafte Steuerung im ZNS entstehen. Sie äußern sich durch Fehl- oder Extrabewegungen, die nicht der Willkürmotorik unterliegen und deshalb - abhängig von ihrer Ausprägung - zu einer erheblichen Beeinträchtigung des Patienten führen können.

2 Beispiele

Tags: ,

Fachgebiete: Neurologie

Diese Seite wurde zuletzt am 23. April 2013 um 15:23 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (2 ø)

14.407 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: