Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Diplopie

(Weitergeleitet von Doppelbilder)

Synonyme: Doppel(t)sehen, Doppelbilder, Disambiguation

1 Definition

Als Diplopie bezeichnet man das Symptombild des Doppelsehens. Dabei treten die Doppelbilder in der selben Achse, horizontal, vertikal oder diagonal zueinander auf.

2 Ätiologie

Die Entstehung von Doppelbildern hat multiple Ursachen und bedarf bei längerem Bestehen einer eingehenden ophthalmologischen bzw. neurologischen Abklärung. Mögliche Ursachen sind:

Neben den genannten Ursachen kann eine Diplopie auch erstes Anzeichen einer systemischen Erkrankung (z.B. Guillain-Barré-Syndrom) gewertet werden.

3 Diagnostik

Meist tritt die Diplopie nicht als Einzelsymptom, sondern innerhalb eines ursachentypischen Symptomkomplexes auf. Die Bandbreite diagnostischer Verfahren zur Abklärung der Diplopie beinhaltet u.a.:

4 Therapie

Die Therapie erfolgt ursachenabhängig kausal oder symptomatisch.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (3.83 ø)

79.104 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: