Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pentostatin

Handelsname: Nipent®
Synonyme: Desoxyformycin, Co-Vidarabine
Englisch: pentostatine

1 Definition

Pentostatin ist ein zytostatisch wirkender Arzneistoff aus der Gruppe der Antimetabolite. Das Purin-Analogon wird in der Chemotherapie der Haarzell-Leukämie eingesetzt.

2 Chemie

Pentostatin ist ein Analogon des Purin-Derivates Hypoxanthin und besitzt die Summenformel C11H16N4O4. Es handelt sich um ein aromatisches Kohlenwasserstoffmolekül mit der offiziellen IUPAC-Bezeichnung (8R)-3-[(2R,4S,5R)-4-hydroxy-5-(hydroxymethyl)oxolan-2-yl]-7,8-dihydro-4H-imidazo[4,5-d][1,3]diazepin-8-ol.
Bei Zimmertemperatur liegt Pentostatin als geruch- und farbloser Feststoff vor.
Der Schmelzpunkt variiert je nach physikalischen Bedingungen zwischen 220 und 225 °C.
Die molare Masse beträgt 268,27 g/mol. In Methanol und Wasser besteht eine vollständige Lösbarkeit.

3 Wirkungsmechanismus

Der Wirkstoff dringt in das maligne Tumorgewebe ein und hemmt dort das Enzym Adenosindesaminase. Dabei handelt es sich um den zentralen Taktgeber des Purinstoffwechsels, der u. a. auch den Aufbau von RNA-Molekülen katalysiert. Letzteres entfällt durch die Hemmung und es entstehen nachhaltige DNA-Schäden.

4 Indikationen

Pentostatin wird in der Monotherapie der Haarzell-Leukämie eingesetzt. Einsätze als Kombinationspräparat gegen die chronisch lymphatische Leukämie wurden aufgrund zu starker Nebenwirkungen wieder gestoppt.

5 Darreichungsform

Der Wirkstoff wird intravenös als Infusion verabreicht.

6 Nebenwirkungen

7 Wechselwirkungen

Kombinationen von Pentostatin mit Vidarabin, Fludarabin und Cyclophosphamid führen stets zu starken Nebenwirkungen.

8 Kontraindikation

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2.67 ø)

1.692 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: