Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Isatuximab

Synonym: GTPL8719
Englisch: isatuximab

1 Definition

Isatuximab ist ein monoklonaler Antikörper, der bei der Behandlung des multiplen Myeloms eingesetzt werden kann.

2 Wirkmechanismus

Isatuximab ist gegen ein spezifisches Epitop des CD38-Rezeptors auf Plasmazellen gerichtet. Es zerstört die Tumorzellen auf verschiedene Weisen, z.B. durch Antikörper-vermittelte Phagozytose, Komplementaktivierung und Depletion beziehungsweise Inhibition von Immunzellen, kann jedoch auch eine direkte Apoptose induzieren.[1]

3 Indikation

4 Wirkung

In klinischen Studien konnte eine Kombinationstherapie aus Isatuximab, Pomalidomid und niedrig dosiertem Dexamethason das progressionsfreie Überleben der Patienten signifikant erhöhen. Obwohl mehr Nebenwirkungen wie Anämie, Thrombozytopenie und Neutropenie auftraten, kam es nicht zu mehr Sterbefällen oder Therapieabbrüchen.[2]

5 Zulassung

Isatuximab erhielt den Status eines Orphan Drug für die Indikation des multiplen Myeloms. Seit März 2021 ist Isatuximab durch die FDA und die EMA in Kombination mit Pomalidomid und Dexamethason oder Carfilzomib und Dexamethason zur Behandlung des multiplen Myleoms zugelassen.[3][4]

Es laufen mehrere Studien mit Isatuximab, die unter anderem die Kombinationstherapie mit anderen Medikamenten untersuchen.[5]

6 Quellen

  1. Thomas Martin et al.: Phase I Trial of isatuximab monotherapy in the Treatment of refractory multiple myeloma. Blood Cancer, April 2019; aufgerufen am 25.11.2019
  2. Elena Riboldi: Isatuximab verbessert progressionsfreies Überleben von Patienten mit rezidivierendem/refraktärem multiplen Myelom; aufgerufen am 25.11.2019
  3. EMA-Zusammenfassung der Merkmale des Arzneimittels , abgerufen am 24.09.2021
  4. U.S Food & Drug- FDA approves isatuximab-irfc for multiple myeloma, abgerufen am 24.09.2021
  5. Übersicht für Isatuximab auf clinicaltrials.gov, aufgerufen am 25.11.2019

Diese Seite wurde zuletzt am 27. September 2021 um 15:28 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

1.015 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: