Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mortalität

von lateinisch: mors, mortis - Tod
Synonyme: Sterblichkeit, Todesrate, Sterblichkeitsrate, Sterblichkeitsmaß
Englisch: mortality, death rate

1 Definition

Die Mortalität ist die Anzahl der Todesfälle in einem bestimmten Zeitraum bezogen auf 1.000 Individuen einer Population. Als Zeitraum wird in der Regel 1 Jahr definiert.

2 Hintergrund

Zwischen Mortalität und Letalität besteht folgender Zusammenhang:

Die Mortalität lässt sich durch Betrachtung unterschiedlicher Populationen bzw. Todesursachen weiter differenzieren in

  • Rohe Mortalitätsrate: Anzahl der Todesfälle in einem Jahr, bezogen auf 1.000 Individuen der Gesamtbevölkerung
  • Altersspezifische Mortalitätsrate: Anzahl der Todesfälle in einer bestimmten Altersklasse, bezogen auf 1.000 Individuen dieser Altersklasse in der Gesamtbevölkerung
  • Fallspezifische Mortalitätsrate: Anzahl der Todesfälle durch eine bestimmte Ursache, bezogen auf 1.000 Individuen der Gesamtbevölkerung
  • Krankheitsspezifische Mortalitätsrate: Anzahl der Todesfälle aufgrund einer bestimmten Erkrankung (z.B. Influenza), bezogen auf 1.000 Individuen der Gesamtbevölkerung

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

29 Wertungen (3.79 ø)

143.871 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: