Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Idiopathische entzündliche Myopathie

Synonyme: idiopathische inflammatorische Myositis, autoimmune Myositis, IEM, IMP
Englisch: idiopathic inflammatory myopathy, IIM

1 Definition

Idiopathische entzündliche Myopathien sind eine heterogene Gruppe systemischer Autoimmunerkrankungen, bei denen generalisierte entzündliche Veränderungen der quergestreiften Muskulatur auftreten.

2 Hintergrund

Zu den idiopathischen entzündlichen Myopathien gehören u.a. die bzw. das

Diese Erkrankungen betreffen überwiegend ältere Frauen.

3 Symptomatik

Idiopathische inflammatorische Myopathien zeichnen sich durch eine progrediente Muskelschwäche und Muskelatrophien aus, die u.a. zu Gehstörungen, Sprechstörungen und Dysphagien führen. Als weitere Symptome können auftreten:

4 Diagnostik

Fachgebiete: Rheumatologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (5 ø)

348 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: