Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Anti-TIF-1γ

Synonym: Anti-TIF-1γ-Antikörper

1 Definition

Anti-TIF-1γ ist ein Autoantikörper, der bei idiopathischen entzündlichen Myopathien (IMP) vorkommt. Er richtet sich gegen den Transcription Intermediary Factor 1γ (TIF-1γ), auch bekannt als TRIM33.

2 Hintergrund

TIF-1γ wird auf Chromosom 1 an Genlokus 1p13.2 kodiert. Es gehört zur TRIM-Proteinfamilie und spielt wahrscheinlich bei der Transkription die Rolle eines Korepressors. TIF-1γ kann als Onkogen oder Tumorsuppressorgen fungieren.

3 Labormedizin

Anti-TIF-1γ wird mittels ELISA oder Immunblot nachgewiesen.

4 Indikation

5 Interpretation

Anti-TIF-1γ kann nachgewiesen werden bei:

Die Spezifität von Anti-TIF-1γ für die o.a. Erkrankungen ist hoch. TIF-1γ-Antikörper treten bei Erwachsenen häufig im Rahmen einer paraneoplastisch auftretenden Dermatomyositis auf.

Fachgebiete: Labormedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)

12 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: