Gliazelle

A. Koenitz
A. Koenitz
Arzt | Ärztin
Hoda Rezaie
Hoda Rezaie
Student/in der Humanmedizin
Laura Schöneberg
Laura Schöneberg
Student/in der Pharmazie
Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Malte Helge Klein
Malte Helge Klein
Student/in der Humanmedizin
Maxx Schuster
Maxx Schuster
Student/in der Humanmedizin
Bijan Fink
Bijan Fink
Arzt | Ärztin
Lars Mühlen
Lars Mühlen
Student/in der Humanmedizin
Stud.med.dent. Sascha Alexander Bröse
Stud.med.dent. Sascha Alexander Bröse
Student/in der Zahnmedizin
Dipl.-Biol. Timo Freyer
Dipl.-Biol. Timo Freyer
Biologe/in | Chemiker/in | Naturwissenschaftler/in
Dominic Prinz
Dominic Prinz
Arzt | Ärztin
A. Koenitz + 12 weitere

von griechisch: glia - Leim, Kitt
Synonym: Gliozyt, Gliocytus
Englisch: glia, glial cell

Definition

Die Gliazellen bilden das Stützgewebe des Nervensystems, das sich im Gegensatz zum Bindegewebe vom Neuralleisten-Ektoderm ableitet. In ihrer Gesamtheit werden sie als Glia oder Neuroglia bezeichnet. Die Gliazellen sind nicht an der Erregungsleitung beteiligt, sondern haben für die nervale Funktion wichtige Hilfs- und Supportivfunktionen.

Fachgebiete: Zentralnervensystem
360.729 Aufrufe
Letzter Edit: 04.05.2021, 12:01