Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gelbwurzel

Synonyme: Curcuma, Gelbwurz u.a.
Botanische Bezeichnung: Xanthorhiza simplicissima
Handelsnamen: Curcu-Truw® u.a.
Englisch: yellowroot

1 Definition

Gelbwurzel ist eine Heilpflanze aus der Familie der Hahnenfußgewächse und kommt als Choleretikum zum Einsatz.

2 Hintergrund

In der Medizin findet der geschälte Wurzelstock Verwendung. Dem Arzneistoff wurden bereits vor 5.000 Jahren in den indischen Veden energiespendende und reinigende Eigenschaften zugeschrieben.

3 Indikationen

Gelbwurzel wird zur supportiven Therapie gastrointestinaler Beschwerden (Verdauungsstörungen sowie säurebedingte Magenbeschwerden) gegeben.

4 Applikationsformen

Das Arzneimittel wird in Form von Tabletten, Dragees, Kapseln sowie als Flüssigkeit zum Einnehmen appliziert.

5 Wirkung

Gelbwurzel wirkt verdauungsfördernd sowie antiseptisch.

6 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen

7 Kontraindikationen

Tags:

Fachgebiete: Naturheilkunde

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

2.155 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: