Vom 12. bis 28. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren, Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 12. bis 27. Juni 2021 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 28. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben. Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt! Bis bald Euer Flexikon-Team

Temporallappen

(Weitergeleitet von Schläfenlappen)

Synonyme: Lobus temporalis, Schläfenlappen
Englisch: temporal lobe

1 Definition

Der Temporallappen bzw. das Temporalhirn ist ein anatomischer Teil des Großhirns (Telencephalon), der unterhalb und seitlich des Frontallappens und des Parietallappens liegt.

2 Anatomie

Der Temporallappen liegt in der mittleren Schädelgrube (Fossa cranii media) und bildet den laterobasalen Anteil des Großhirns. Er wird superior und medial vom Sulcus lateralis (Sylvische Fissur) begrenzt. Sein am weitesten anterior gelegener Teil ist der Temporalpol (Polus temporalis).

Der Temporallappen beherbergt unter anderem den auditiven Cortex und den Hippocampus.

2.1 Oberfläche

Der Temporallappen weist auf seiner lateralen Oberfläche in der Regel 3 Gehirnwindungen (Gyri) und 2 Furchen (Sulci) auf. Von parietal nach ventral sind dies:

Auf der medialen Fläche des Temporallappens ist ein ähnliches Oberflächenrelief erkennbar. Es setzt sich von parietal nach ventral zusammen aus:

2.2 Gefäßversorgung

Der basale und hintere mediale Teil des Temporallappens wird von der Arteria cerebri posterior versorgt. Die arterielle Blutzufuhr für den lateralen und vorderen medialen Teil erfolgt über Äste der Arteria cerebri media. Das venöse Blut sammelt sich über die Venae superficiales descendentes cerebri und die Vena media superficialis cerebri im Sinus transversus und im Sinus cavernosus.

Tags: ,

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Diese Seite wurde zuletzt am 14. April 2021 um 18:45 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

13 Wertungen (2.54 ø)

45.492 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: