Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ondansetron

Handelsname: Zofran®

1 Definition

Ondansetron ist ein verschreibungspflichtiges Antiemetikum aus der Gruppe der Setrone. Es vermittelt seine Wirkung, sowohl zentral als auch peripher, über die Hemmung (Inhibition) der 5-Hydroxytryptamin-Rezeptoren (5HT3) und wird deshalb auch als Serotoninrezeptor-Antagonist bezeichnet.

2 Indikation

Ondansetron wird als Co-Analgetikum bzw. als antiemetische Begleitmedikation bei der Chemotherapie oder Radiotherapie von malignen Tumoren verordnet. Eine weitere Indikation ist das postoperative Erbrechen.

3 Darreichungsformen

Ondansetron steht in Form von Filmtabletten, Sublingualtabletten und als Injektionslösung zur Verfügung.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

51 Wertungen (2.41 ø)

50.474 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: