Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Octocog alfa

Handelsnamen: Kogenate®, Advate® u.v.a.
Englisch: octocog alfa

1 Definition

Octocog alfa ist ein humaner rekombinanter Gerinnungsfaktor VIII (rFVIII), der zur Behandlung der Hämophilie A angewendet wird. Er gehört zu den so genannten Antihämorrhagika.

2 Biochemie

Das körpereigene Faktor-VIII-Molekül hat ein Molekulargewicht von ca. 280 kDa und ist ein gereinigtes Protein aus 2.332 Aminosäuren. Die Produktion von Octocog alfa erfolgt mit Hilfe von rekombinanter DNA-Technologie in CHO-Zellen, BHK-Zellen oder HEK-Zellen. Je nach Hersteller werden unterschiedliche Formulierungen des Gerinnungsfaktors erzeugt, die sich in ihren pharmakologischen Eigenschaften geringfügig unterscheiden.

3 Wirkmechanismus

Die Wirkung beruht darauf, dass Octocog alfa den mangelnden Blutgerinnungsfaktor VIII ersetzt, was den Ablauf der Gerinnungskaskade und damit die normale Blutgerinnung sicherstellt. Zusammen mit dem Von-Willebrand-Faktor fördert es letztendlich die Umwandlung von Prothrombin zu Thrombin, was wiederum die Produktion von Fibrin aus Fibrinogen herbeiführt.

4 Pharmakokinetik

Die Plasmahalbwertszeit beträgt bei den verschiedenen Präparaten zwischen 12 und 17 Stunden und bewegt sich damit in der Größenordnung der Halbwertzeit von körpereigenem Faktor VIII (13 h).

5 Indikationen

Octocog alfa ist im Rahmen der Therapie und Prävention von Blutungen bei Patienten mit Hämophilie A indiziert.

6 Darreichungsform

7 Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkung treten häufig (≥ 1/100 bis < 1/10) oder sehr häufig (≥ 1/10) auf:

8 Kontraindikationen

9 Zulassung

Das erste Octocog-alfa-Präparat erhielt im Juli 1993 unter der Bezeichnung Recombinate® die Zulassung in Deutschland. Die Substanz wird von Baxter, Bayer und anderen Pharmaunternehmen hergestellt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)

48 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: