Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Obstruktionsatelektase

Englisch: obstructive atelectasis

1 Definition

Die Obstruktionsatelektase ist eine Form der verminderten Lungenbelüftung (Atelektase), bei der die fehlende Belüftung durch eine Verlegung der Atemwege (z.B. eines Bronchus) bedingt ist.

2 Pathophysiologie

Das im nach der Obstruktion gelegenen Lungenabschnitt verbleibende Atemgas wird mit der Zeit resorbiert. Die Alveolen kollabieren folglich. Je nach Ausmaß können so ganze Lungen, einzelne Lungenlappen oder Bronchialsegmente kollabieren.

3 Ätiologie

Mögliche Ursachen einer Obstruktionsatelektase sind unter anderem:

Tags:

Fachgebiete: Pneumologie

@Anna Krämer, vielen Dank für die konstruktive Kritik und weitere Ausführung dessen, was Sie zu beanstanden haben! So können auch andere optimal profitieren!
#3 am 20.04.2018 von Mathias Haug (Student der Humanmedizin)
Stimmt. Fixed.
#2 am 07.02.2018 von Dr. Frank Antwerpes (Arzt)
Resorptionsatelektase ist doch kein Synonym für Obstruktionsatelektase!!!
#1 am 25.01.2018 von Anna Krämer (Ärztin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3.67 ø)

24.345 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: