Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Neprilysin-Inhibitor

1 Definition

Als Neprilysin-Inhibitoren bezeichnet man Arzneistoffe, die das Enzym Neprilysin hemmen, das für die Inaktivierung vieler Peptidhormone zuständig ist.

2 Wirkmechanismus

Neprilysin-Inhibitoren hemmen Neprilysin und verhindern damit den Abbau von ANP, Enkephalinen, Substanz P und Endothelin.

Da eine alleinige Neprilysin-Inhibition auch die Angiotensin-II-Konzentration erhöht, erfolgt eine Kombination mit einem AT1-Rezeptorantagonisten (Sartan). Gewünschte Effekte sind u.a. Diurese, Natriurese und myokardiale Relaxation.

3 Indikationen

Die wichtigste Indikationen für eine Behandlung mit Neprilysin-Inhibitoren ist die Herzinsuffizienz in Kombination mit einem Sartan als Angiotensin-Rezeptor-Neprilysin-Inhibitor (ARNI).

Darüber hinaus wird die Wirkstoffgruppe experimentell zur Analgesie und zur Blutdrucksenkung eingesetzt. Genaue klinische Anwendungen stehen hier allerdings noch aus.[1]

4 Substanzen

5 Nebenwirkungen

Bei Verwendung in Kombination mit Valsartan:

6 Kontraindikationen

Bei Verwendung in Kombination mit Valsartan gelten folgende Kontraindikationen:[2]

siehe auch: Angiotensin-Rezeptor-Neprilysin-Inhibitor

7 Quellen

  1. Sahli S, Stump B, Welti T, Schweizer WB, Diederich R, Blum-Kaelin D, Aebi JD, Böhm HJ (April 2005). "A New Class of Inhibitors for the Metalloprotease Neprilysin Based on a Central Imidazole Scaffold". Helvetica Chimica Acta. 88 (4): 707–730.
  2. Fachinformation Entresto, abgerufen am 11.11.2019

Diese Seite wurde zuletzt am 20. November 2020 um 11:09 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

18.073 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: