Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mannose-bindendes Lektin

Abkürzung: MBL, MBP
Englisch: Mannose-binding lectin

1 Definition

Das Mannose-bindende Lektin, kurz MBL, ist ein Protein, das in der Immunantwort wirkt und zur Gruppe der Akuten-Phase-Proteine gehört. Es zählt außerdem zu den Pattern-Recognition-Rezeptoren.

2 Biochemie

Das Mannose-bindende Lektin zirkuliert im Blut und erkennt sogenannte PAMPs. Dabei handelt es sich um spezifische Moleküle, die bei pathogenen Mikroorganismen vorkommen. MBL bindet überwiegend Mannose und N-Acetylglucosamin.

2.1 Struktur

MBL hat eine Größe von 35 kDa. Die biologisch aktive Form, die das Komplementsystem aktivieren kann, ist ein Oligomer aus sechs Untereinheiten. Dabei formen je drei Untereinheiten ein Tetramer, wovon sie wiederrum zwei zu einem Hexamer zusammenlagern.

2.2 Mechanismus

Der Weg über das Mannose-bindende Lektin beschreibt im Komplementsystem den sogenannten Lektin-Weg, der neben dem klassischen und dem alternativen Weg als dritte Aktivierungsvariante existiert. Dabei bindet Lektin an Mannose oder N-Acetylglucosamin und aktiviert daraufhin die spezifischen Serin-Proteasen MASP-1, MASP-2 und MASP-3 (MASP: MBL-associated serine proteases). Diese wiederum spalten die Komplementfaktoren C2 und C4, deren Untergruppen dann C3 spalten. Ab diesem Zeitpunkt verläuft die Kaskade nach dem klassischen Weg.

3 Pathologie

Verschiedene Mutationen im Gen MBL2, das für MBL codiert, können einen MBL-Mangel verursachen. Besonders häufig kommen sogenannte Single Nucleotide Polymorphismen in der Promotor-Region upstream des Gens und in Exon 1 vor. Betroffene Menschen sind zwar in der Regel gesund, dennoch zeigen sie eine erhöhte Anfälligkeit für bestimmte Erkrankungen im Kindesalter. Dazu gehören Atemwegserkrankungen, Mittelohrentzündungen und chronische Diarrhöen.

4 Quellen

  • Takahashi Mannose-binding lectin and the balance between immune protection and complication. Expert Rev Anti Infect Ther; 2012

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

9.156 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: