Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Promotor

Synonym: Promoter
Englisch: promoter

1 Definition

Ein Promotor ist ein Abschnitt auf der DNA, der die Expression eines Gens reguliert.

2 Funktion

Ein Promotor liegt auf dem kodieren Strang upstream des jeweiligen Gens. Durch seinen asymmetrischen Aufbau gibt er die Richtung an, in die transkripiert wird, sowie welcher von beiden DNA-Strängen zu verwenden ist.

An den Promotor binden verschiedene Proteine, welche die Transkription starten und regulieren, darunter Transkriptionsfaktoren und die RNA-Polymerasen. Die Bindung an den Promotor kann die Expression verstärken (Gene enhancing) oder abschalteten (Gene silencing) (Jacob-Monod-Modell).

Ein Promotor kann nur ein einziges Gen regulieren oder, im Fall von Operonen z.B., mehrere Gene beeinflussen. Promotoren sind ein Teil komplexer Regulationsmechanismen, die kontrollieren, wann und in welchem Ausmaß ein Gen transkribiert wird. Zelluläre Signale werden über die Bindung von Transkriptionsfaktor an einen Promotor übertragen. Lipophile Hormone wie Steroid- oder Schilddrüsenhormone binden beispielsweise an Kernrezeptoren, die anschließend mit Promotoren interagieren.

siehe auch: Tumorpromotor

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 19. März 2021 um 15:23 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

14 Wertungen (3.5 ø)

68.212 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: