Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Maldigestion

Englisch: maldigestion

1 Definition

Der Begriff Maldigestion beschreibt eine Störung, bei der die Nahrung nicht mehr oder nur unzureichend in ihre resorbierbaren Bestandteile aufgespalten werden kann.

2 Hintergrund

Die Störung der Nährstoffspaltung basiert meist auf einem Mangel an Verdauungsenzymen oder Gallensäuren. Von der Maldigestion ist die Malabsorption abzugrenzen, bei der eine mangelhafte Aufnahme von Substraten aus dem vorverdauten Speisebrei vorliegt. Beide Begriffe werden unter dem Terminus "Malassimilation" zusammengefasst.

3 Ursachen

Mögliche Ursachen, die zu einer Maldigestion führen sind:

4 Symptome

Leitsymptome der Maldigestion sind häufige, voluminöse Stühle und eine Steatorrhoe. Der Stuhl ist oft übelriechend. Die Patienten präsentieren sich klinisch häufig mit chronischer Diarrhoe, abdominellem Spannungsgefühl, Blähungen und gelegentlich mit Aszites. Bei längerer Dauer kommt es zu Gewichtsverlust und zu spezifischen Mangelzuständen.

5 Diagnostik

Neben der Anamnese und der klinischen Untersuchung sollte eine Untersuchung der Elastase im Stuhl durchgeführt werden.

6 Therapie

Die Therapie richtet sich nach der zugrunde liegenden Ursache. Ein Mangel an Verdauungsenzymen kann durch Gabe von Enzympräparaten behoben werden. Fehlende Spurenelemente und Vitamine können substituiert werden. Zusätzlich ist eine Ernährungstherapie indiziert.

7 Literatur

  • Laborlexikon.de, abgerufen am 29.03.2021
  • Biedermann, L., Magen-Darm-Trakt, Springer-Verlag, (2013)

Diese Seite wurde zuletzt am 30. März 2021 um 00:27 Uhr bearbeitet.

Hallo, lt. meiner letzten Elastase1 Untersuchung ist mir diese Diagnose gestellt worden und von meinem Gastroenterologen wurde mir das Präparat Kreon verschrieben. Diese Kapseln sollen die fehlenden Enzyme zwecks Fettaufspaltung ersetzen. Ist dies überhaupt möglich und ist der Schaden irreversibel ?
#1 am 15.10.2012 von Klaus Piekut

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

33 Wertungen (3.45 ø)

120.927 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: