Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Wässrige Lösung

Englisch: aqueous solution

1 Definition

Als wässrige Lösung bezeichnet man die Lösung eines hydrophilen Stoffes in Wasser.

2 Physikalischer Hintergrund

H2O besitzt aufgrund seiner Molekülgeometrie und der relativ hohen Elektronegativitätsdifferenz seiner atomaren Komponenten Wasserstoff und Sauerstoff einen Dipolcharakter. Nach außen ist das Molekül polar, wobei die positive Partialladung in der Mitte des Bindungswinkels zwischen den beiden Wasserstoffatomen liegt, die negative Partialladung am Sauerstoffatom, das eines der am stärksten elektronegativen Elemente ist.

Als zentraler Stoff allen bekannten Lebens ist Wasser in der Chemie und in der Biologie auch das mit Abstand wichtigste polare Solvens. Hydrophile Solvate, z.B. Ionen oder andere deutlich polare Stoffe lösen sich gut in Wasser, eine solche Lösung heißt wässrig. Hydrophobe (wasserabweisende) Stoffe wie Öle lösen sich schlecht in Wasser.

In apolaren Lösungsmitteln dagegen lösen sich schwachpolare oder apolare, lipophile und hydrophobe Stoffe gut, hydrophile Stoffe schlecht.

Wässrige Lösungen, die pro Kilogramm mindestens 14 g Salz enthalten, bezeichnet man als Sole.

3 Chemie

Die Summenformel eines Stoffes, der in wässriger Lösung gelöst ist, ergänzt man um ein tiefgestelltes "aq", von lat. aqua - das Wasser. Gelöste Chloridionen in wässriger Lösung schreibt man also als Cl-aq.

4 Biologie

Wichtige Kompartimente in lebenden Organismen, die den Charakter einer wässrigen Lösung besitzen, sind das Zytoplasma im Intrazellulärraum und das Blut im Intravasalraum. Man spricht biophysikalisch bei diesen Kompartimenten auch vom wässrigen Milieu.

5 Beispiele

Wichtige wässrige Lösungen in der Medizin sind u. a.:

Solvat (Summenformel) wässrige Lösung
Kochsalz (NaCl) Kochsalzlösung
Chlorwasserstoff (HCl) Salzsäure
Natriumhydroxid (NaOH) Natronlauge (Ätznatron)
Ammoniak (NH3) Salmiakgeist (Ammoniakwasser)
Formaldehyd (CH2O) + Methanol (CH4O) Formalin
Cyanwasserstoff (HCN) Blausäure

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.4 ø)

719 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: