Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Leukonychia striata

(Weitergeleitet von Transverse Leukonychie)

Synonyme: Mees-Nagelbänder, Mees-Nagelstreifen, transverse Leukonychie
Englisch: Leuconychia striata

1 Definition

Die Leukonychia striata ist eine weißliche Verfärbung der Nägel, die in wechselnd breiten horizontalen Bändern auftritt. Sie kann sowohl die Fuß- als auch die Fingernägel betreffen.

2 Ätiologie

Ursächlich für die weißlichen Verfärbungen können sein:

Folgende Infektionen können ebenfalls ursächlich für die Nagelveränderungen sein:

In einigen Fällen treten die Streifungen spontan auf und es kann keine Ursache festgestellt werden.

3 Symptome

Die Nagelverfärbungen treten in unterschiedlich breiten Bändern auf und erstrecken sich über die gesamte Breite des Nagels. Sie verlaufen parallel zur Lunula und wachsen mit dem Nagelwachstum aus.

4 Differentialdiagnosen

Muehrcke-Bänder sehen einer Leukonychia striata sehr ähnlich. Sie wachsen jedoch nicht mit dem Nagel aus, da sich die Verfärbung unterhalb des Nagels im Nagelbett befindet. Bei manueller Kompression verschwinden sie im Gegensatz zur Leukonychia striata kurzfristig.

5 Therapie

Eine Leukonychia striata stellt primär ein kosmetisches Problem dar, für das keine direkte Therapie existiert. Die Therapie richtet sich daher nach der Grunderkrankung.

6 Quellen

  • Raab W: Nagelerkrankungen in der dermatologischen Praxis. Edition 2012, Springer Verlag
  • Brinkmeier T: Springer Kompendium Dermatologie. Edition 2006, Springer Verlag

Fachgebiete: Dermatologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

174 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: