Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Klitoris

Synonyme: Clitoris, Kitzler
Englisch: clitoris

1 Definition

Die Klitoris ist ein erektiles Organ am oberen Ende der kleinen Schamlippen (Labia minora pudendi) des weiblichen Geschlechtsorgans.

2 Anatomie

Die Klitoris entspricht entwicklungsgeschichtlich dem Corpus cavernosum des männlichen Penis. Die Klitoris entspringt an den unteren Ästen des Os pubis und ragt wie eine kleine Knospe zwischen den großen Schamlippen hervor. Der Klitorisschaft (Corpus clitoridis) enthält den Klitorisschwellkörper (Corpus cavernosum clitoridis), dieser wird teilweise durch das Septum corporum cavernosum unterteilt. Am vorderen Ende der Klitoris liegt die Glans clitoridis, dlie an Ihrer Schleimhaut zahlreiche Nervenendkörperchen sog. Vater-Pacini-Körperchen besitzt. Die Klitoris wird von einer kleinen Hautfalte (Vorhaut) bedeckt, dem Praeputium clitoridis.

2.1 Innervation

Die Klitoris wird vom Nervus dorsalis clitoridis innerviert, einem Ast des Nervus pudendus aus dem Plexus sacralis.

Fachgebiete: Leibeswand

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

22 Wertungen (2.55 ø)

59.200 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: