Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gewichtsabnahme

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonyme: Gewichtsverlust, Gewichtsreduktion
Englisch: weight loss

1 Definition

Als Gewichtsabnahme bezeichnet man die Reduktion des Körpergewichts. Besteht dabei initial ein Übergewicht, spricht man auch von einem Übergewichtsverlust.

2 Hintergrund

Eine Gewichtsabnahme kann gewollt, z.B. im Rahmen von Diäten oder ungewollt als Allgemeinsymptom auftreten. Bei einer Gewichtsabnahme als Symptom kann von einer abnormen Gewichtsabnahme gesprochen werden.

Ein ungewollter Gewichtsverlust von mehr als 10 % des Körpergewichts in den vergangenen 6 Monaten kann als sogenannte B-Symptomatik im Folge von malignen (beispielsweise Morbus Hodgkin) oder infektiösen Erkrankungen (beispielsweise Tuberkulose, AIDS) auftreten und gilt als prognostisch ungünstiges Zeichen.

siehe auch: Body-Mass-Index (BMI)

3 Maßnahmen

Eine Gewichtsabnahme bei bestehendem Übergewicht bzw. Adipositas kann auf verschiedene Wiese erreicht werden, u.a.:

Diese Seite wurde zuletzt am 18. Februar 2022 um 12:14 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4 ø)

39.428 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: