Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

ABC-Transporter

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Englisch: ABC transporter, ATP-binding cassette transporter

1 Definition

ABC-Transporter sind ein große Familie von Transmembranproteinen, die als gemeinsames Merkmal eine ATP-bindende Kassette besitzen und als Transportproteine fungieren.

2 Hintergrund

ABC-Transporter sind vor allem in der Plasmamembran von sezernierenden Geweben zu finden, z.B. in der Leber oder im Darm. Meist handelt es sich um Exporter, die ihre Substrate durch primär aktiven Transport, das heißt unter direktem ATP-Verbrauch, aus der Zelle befördern.

Die meisten ABC-Transporter sind Dimere. Jedes Monomer enthält dabei eine Transmembrandomäne und eine ATP-bindende Domäne - auch Nukleotid-bindende Domäne genannt. Große Bedeutung haben die ABC-Transporter in der Leber. Hier befördern sie Cholesterin und Gallensäuren in die Gallenkanälchen.

In der Plazenta befördern ABC-Transporter verschiedene Stoffe aus dem kindlichen Blut zurück zur Mutter.

3 Pharmakologie

Arzneistoffe, die über den ABC-Transporter ausgeschieden werden, sind u.a.:

4 Klinik

Genmutationen von ABC-Transportern können unterschiedliche Erkrankungen auslösen, zum Beispiel:

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 26. Februar 2021 um 19:03 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4 ø)

33.887 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: