Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Stimmstörung

1 Definition

Bei einer Stimmstörung handelt es sich um eine fehlende Stimmbildung, die auf organischen sowie funktionellen Störungen basiert.

2 Ursachen

2.1 Organische Stimmstörungen

2.2 Funktionelle Stimmstörungen

Bei funktionellen Stimmstörungen handelt es sich primär um keine organische Störung, sondern um eine eingeschränkte Funktionsfähigkeit der Stimmwerkzeuge. Man unterscheidet:

  • Hypofunktionelle Stimmstörung
  • Hyperfunktionelle Stimmstörung
  • Gemischte Stimmstörung

2.3 Mutationsstimmstörungen

Bei Mutationsstimmstörungen kommt es bei pubertierenden Jungen zu keinem richtig oder rechtzeitig ablaufenden Stimmbruch. Hierfür gibt es wiederum unterschiedliche Ursachen:

3 Symptome

Der Betroffene verspürt in den meisten Fällen ein Heiserkeitsgefühl bzw. ein Halskratzen, sodass eine Stimmstörung allgemein zu einer verminderten Sprach- und Kommunikationsfähigkeit führt.

4 Diagnose

Ein HNO-Arzt kann im Rahmen einer phoniatrischen Untersuchung eine Stimmstörung diagnostizieren.

5 Therapie

Die Art der Therapie ist abhängig von der zugrundeliegenden Störung und deren Ursache.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)

3.618 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: