Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ranula

von lateinisch: ranula - Fröschchen
Synonyme: Froschgeschwulst, Mundbodenzyste
Englisch: ranula

1 Definition

Eine Ranula ist eine unterhalb der Zunge gelegene, mit eingedicktem Speichel gefüllte Retentionszyste.

2 ICD10-Codes

  • K11.6 - Mukozele der Speicheldrüsen
  • Q38.4 - Angeborene Fehlbildungen der Speicheldrüsen und Speicheldrüsenausführungsgänge

3 Ätiologie

Ursprung der Speichelretentionszyste ist in der Regel der Ausführungsgang der Unterzungenspeicheldrüse (Glandula sublingualis). Ursache ist wahrscheinlich eine dysgenetische Differenzierungsstörung des Gangsystems.

4 Klinik

Die Ranula stellt sich als weiche prall-elastische Raumforderung unterhalb der Zunge dar. Sie schimmert bläulich-livide. Nimmt die Ranula an Größe zu, kann es unter Umständen zu Schluck-, Sprech- oder Atembeschwerden kommen.

5 Therapie

Die Therapie der Wahl ist die operative Entfernung (Exzision) oder eine Marsupialisation.

6 Literatur

  • Strutz J, Mann WJ et al.: Praxis der HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie. 2. Auflage, 2009. Thieme Verlag

Diese Seite wurde zuletzt am 30. Januar 2021 um 17:00 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.2 ø)

37.760 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: