Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Neurofibrosarkom

Synonym: malignes Neurinom
Englisch: neurofibrosarcoma

1 Definition

Ein Neurofibrosarkom ist ein von den Schwann-Zellen ausgehender, maligner Tumor von peripheren Nerven und Hirnnerven.

siehe auch: Neurofibrom

2 Hintergrund

Ein Neurofibrosarkom tritt sehr selten auf und entsteht vorwiegend im Bereich der Arme oder Beine. Die Symptome unterscheiden sich je nach Position und Größe des Tumors. Ein Neurofibrosarkom kann lokale Schmerzen verursachen. Jedoch ist auch ein symptomloser Krankheitsverlauf möglich. Neurofibrosarkome neigen zur hämatogenen Metastasierung.

Tags: ,

Fachgebiete: Neurochirurgie, Neurologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)

4.207 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: