Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculus teres minor

von lateinisch: teres - rund; minor - kleinerer (von beiden)
Englisch: teres minor muscle

1 Definition

Der Musculus teres minor gehört zur dorsalen Gruppe der Schultermuskeln. Er ist Teil der so genannten Rotatorenmanschette.

2 Verlauf

Der Musculus teres minor hat seinen Ursprung am seitlichen Rand (Margo lateralis) des Schulterblattes (Scapula). Seine Fasern verlaufen nach kranial und lateral und strahlen in die Kapsel des Schultergelenkes ein.

Der Ansatz des Muskels liegt am Tuberculum majus des Humerus.

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

3 Innervation

Die Innervation des Musculus teres minor erfolgt durch den Nervus axillaris aus dem Plexus brachialis (Segmente: C4-C6).

4 Funktion

Der Musculus teres minor ist verantwortlich für die Außenrotation, Retroversion und Adduktion des Oberarms. Anatomisch begrenzt er zusammen mit dem Musculus teres major die mediale und laterale Achsellücke.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

31 Wertungen (4.03 ø)

163.032 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: