Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Motoneuron

Englisch: motor neuron

1 Definition

Ein Motoneuron ist eine Nervenzelle des zentralen Nervensystems, die mit ihrem Axon eine direkte oder indirekte Kontrolle über einen Muskel ausübt. Motoneurone bilden die efferenten Nervenbahnen.

2 Einteilung

2.1 ...nach Erfolgsorgan

Man unterscheidet somatische Motoneurone, welche die Skelettmuskeln innervieren, und viszerale Motoneurone, welche die glatte Muskulatur kontrollieren.

2.1.1 Somatische Motoneurone

2.1.2 Viszerale Motoneurone

  • speziell-viszerale Motoneurone (branchiale Motoneurone)
  • generell-viszerale Motoneurone

2.2 ...nach Hierarchie

Nach ihrem Sitz im ZNS unterscheidet man ferner bei den somatischen Motoneuronen ein oberes Motoneuron (1. Motoneuron = 1. Neuron der Pyramidenbahn) und ein unteres Motoneuron (2. Motoneuron = 2. Neuron der Pyramidenbahn).

2.2.1 Obere Motoneurone

Die oberen Motoneurone, im Englischen auch als "upper motor neurons" oder UMNs bezeichnet, liegen überwiegend im so genannten Motorcortex, dem motorischen Zentrum der Großhirnrinde. Diese Motoneurone steuern die Willkürmotorik. Ihre Fasern kontrollieren die Muskeln nicht direkt, sondern über die unteren Motoneurone.

2.2.2 Untere Motoneurone

Die unteren Motoneurone, im Englischen auch als "lower motor neurons" oder LMNs bezeichnet, innervieren direkt den Skelettmuskel. Sie sitzen im Vorderhorn des Rückenmarks, wo sie die motorische Kernsäule bilden. Ihre Axone treten als vordere Nervenwurzeln aus dem Rückenmark aus und verlassen als Teil der Spinalnerven den Spinalkanal.

3 Pathologie

Motoneuronen können von verschiedenen Nervenerkrankungen betroffen sein, die das erste, das zweite oder beide Motoneurone betreffen. Sie werden unter dem Begriff "Motoneuronerkrankungen" (MNDs) zusammengefasst.

Pathologie Erkrankung
1. Neuron Hereditäre spastische Paraparese (HSP)
2. Neuron Spinale Muskelatrophie (SMA)
Beide Neurone Amyotrophische Lateralsklerose (ALS)

Fachgebiete: Histologie, Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

31 Wertungen (3.32 ø)

201.429 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: